Die besten Date Ideen für schlechtes Wetter

| aktualisiert am 9. Januar 2024

Was macht man eigentlich, wenn es am Tag des Dates regnet? Die Klassiker bei Sonnenschein wie spazieren gehen, picknicken, Tierpark, etc. fallen schon mal weg. Bleibt noch: Kaffee trinken gehen oder Kino; kann man machen, muss man aber nicht! Es gibt nämlich noch kreativere Möglichkeiten fürs erste, zweite oder dritte Date, die viel mehr Spaß machen.

Ich bin Nadine und teile hier auf Liebeskram gerne meine besten Date Ideen mit euch, damit euer nächstes Date unvergesslich wird. Wollt ihr wissen, welche Date Ideen bei Regen ich für euch parat habe? Dann seid ihr hier genau richtig.

1. Billard, Bowling oder Dart spielen

Gerade das erste Date läuft oft Gefahr etwas steif zu sein. Deshalb finde ich ein erstes Date im Café nicht so dolle, sondern finde es viel besser sich erst einmal spielerisch kennenzulernen. Zum Beispiel beim Billard, Bowling oder Dart spielen, selbst wenn man nicht der Profi schlechthin ist. Hauptsache es macht Spaß! Dabei kann man auch in vielen Bars oder Restaurants erst gemütlich etwas essen, um anschließend mit einem Drink eine Runde Billard zu spielen.

2. Kletterhalle, Go-Kart, Tennis oder Squash spielen

Wenn ihr beide auf Action steht, dann geht doch mal in die Kletterhalle, Go-Kart fahren oder zum Auspowern Tennis oder Squash spielen. So lernt ihr den anderen ganz natürlich kennen und macht nebenbei auch noch Sport. Zwei Fliegen mit einer Klappe würde ich sagen. 😉

3. Museum, Theater, Konzert oder Ausstellung

Klar ist Kultur nicht jedermanns Sache, aber ich finde ja zum Beispiel ab und zu etwas Kultur sehr inspirierend. Ich hatte selber mal ein Date im Museum und kann euch deshalb aus eigener Erfahrung sagen: Es eignet sich eher für das zweite Date. Beim ersten Date will man ja schon viel über den anderen erfahren, da man aber im Museum nicht so laut sprechen darf, ist das schwierig. Also entweder vorher bei einem Kaffee die wichtigsten Fragen loswerden, oder dann beim zweiten Date. Das Tolle daran: Man kann sehr tiefsinnige Gespräche danach führen – auch mal schön!

4. Autotour mit Picknick-Korb

Wenn einer von euch ein Auto hat, dann packt doch einfach einen leckeren Picknick-Korb und fahrt raus ins Grüne. Dann sucht ihr euch ein nettes Plätzchen und lasst es euch im Auto mit, hoffentlich trotz Regen, schöner Sicht so richtig gut gehen.

5. Spontane Zugfahrt

Wenn ihr kein Auto haben solltet, dann besorgt euch doch ein Regio-Ticket und fahrt einfach mal drauf los! Unterwegs könnt ihr euch wunderbar unterhalten und falls ihr in einer netten Stadt vorbeikommt, steigt aus, bummelt gemeinsam unterm Regenschirm durch die Stadt und fahrt wieder zurück.

6. Kino geht immer

Wann wart ihr das letzte Mal mittags im Kino? Als Kind? Na also – Zeit wird’s. Verabredet euch doch bei Regen einfach mal zu einer Mittagsvorstellung! Davor vielleicht noch kurz einen Kaffee trinken gehen, um euch ein bisschen besser kennenzulernen und dann ab ins Kino! Wenn euch der/die andere gefällt, kann man ja danach immer noch was essen oder trinken gehen. 😉

7. Ikea Bummel

Du wolltest eh längst mal wieder zu Ikea? Deko, Kerzen, Accessoires gehen ja immer… und auch Männer finden etwas Nützliches. Dann verabredet euch doch einfach zu einem gemütlichen Ikea-Bummel mit allem was dazu gehört wie z.B. Köttbullar, Zimtschnecken und Hot-Dog.

8. Ein gemeinsamer Kochkurs

Ihr kocht beide gerne? Wie wäre es dann mit einem leckeren Kochkurs? Ich hatte zum Beispiel mal einen sehr netten Abend bei einem Tapas Kochkurs mit einem Date. Wir bekamen zu Beginn einen Appetizer, der für eine lockere Atmosphäre sorgte. Dann schnippelt, flirtet und kocht man zusammen und isst anschließend in geselliger Runde. Falls ihr lieber in den eigenen vier Wänden bleiben wollt, gibt es das Ganze auch als Online-Variante – eine super Idee für ein Video-Date!

9. Gemeinsam kochen oder backen

Natürlich muss man nicht unbedingt einen Kochkurs buchen, sondern kann auch einfach direkt loslegen. Wenn ihr euch also schon etwas besser kennt, z.B. beim zweiten oder dritten Date, dann kocht doch mal zusammen! Liebe geht ja bekanntlich durch den Magen und ich finde es macht richtig Spaß, zusammen ein leckeres Menü oder einfach nur Spaghetti Bolognese zu kochen oder einen Kuchen zu backen. Probiert es einfach mal aus!

10. Essen gehen

Wer sich lieber bekochen lässt, kann natürlich auch mit dem Date einfach Essen gehen. Mein Tipp: Probiert mal etwas Exotischeres bzw. vielleicht nicht unbedingt den Italiener bei euch um die Ecke. Wie wäre es zum Beispiel mit Running-Sushi, Afghanisch, Tapas oder Israelisch? Falls ihr noch Inspiration braucht, schaut doch mal in unserer Kategorie Single Städte vorbei, dort findet ihr je 7 Restaurant-Empfehlungen für verschiedene Städte.

Fazit: Date Ideen bei schlechtem Wetter

Wie ihr seht, gibt es eine ganze Menge Möglichkeiten, was man an einem regnerischen Tag bei einem Date unternehmen kann. Aufregende, gemeinsame Erlebnisse schweißen außerdem zusammen und bringen die Schmetterlinge im Bauch auf Hochtouren. Es lohnt sich also, bei den Date Ideen für schlechtes Wetter kreativ zu werden!

Habt ihr noch spannende Ideen oder sogar eigene Erfahrungen, die ihr teilen möchtet? Dann ab damit in die Kommentare, wir freuen uns darauf. 🙂

Schreibe einen Kommentar

Autor

  • Nadine

    Ich bin Nadine, ich liebe Musik wenn sie laut ist, Kunst die bunt ist und Liebe die echt ist. Ich liebe laue Sommernächte und tanze gerne durch den Sommerregen. Und was liebt ihr? Schreibt mir gerne zu den Themen Beziehungsfragen, (Online-)Dating, Flirttipps und Liebe im Allgemeinen oder Speziellen.

Mach jetzt den ersten Schritt

Die Registrierung ist kostenlos und dauert nur 3 Minuten.