Säkularisation von 1802/03 im Raum München und ihre Folgen

Säkularisation von 1802/03 im Raum München und ihre Folgen

Noch bevor die kurfürstlich-baierische Regierung unter Maximilian von Montgelas vom Immerwährenden Reichstag in Regensburg "grünes Licht" für ihr Vorgehen gegenüber kirchlichen Hochstiften und Klöstern bekam, hatten baierische Truppen im Herbst 1802 vorsorglich Freising besetzt, um die Anwartschaft auf das Hochstift und seine Besitzungen zu unterstreichen. Zeitgleich hatte man mit der Aufhebung der meist städtischen Bettelordenklöster der Franziskaner, Karmeliter, Kapuziner usw. in München begonnen. Ihr fielen fast alle der rund 20 jahrhundertealten Einrichtungen in der Münchner Altstadt zum Opfer.
Erst mit dem "Reichsdeputationshauptschluss" vom 28. 2. 1803 wurde diese "vorauseilende" Politik legalisiert und der Weg für eine im Kurfürstentum besonders radikale Ausprägung der Säkularisation der landständischen Klöster und auch reichsständischen Einrichtungen, wie etwa der Deutschherren-Kommende in Ebersberg, eröffnet. Dadurch kam es großflächig zur Verstaatlichung der Klosterwälder oder zur Privatisierung von Liegenschaften und Gewerben (etwa Brauereien und Mühlen). Für Bogenhausen und Oberföhring spielte die Versteigerung des Priels eine große Rolle.

Erst mit dem Bayerischen Konkordat von 1817/18 – einem völkerrechtlichen Vertrag des Königreichs Bayern mit dem Vatikan - wurde das Verhältnis von Kirche und Staat auf eine neue Basis gestellt, die noch heute - nach der Revision von 1924 - mit dem Freistaat Bayern und einigen späteren Änderungen – besteht.

Vortrag des Historikers Dr. Willibald Karl
Veranstalter: NordOstKultur e.V. www.nordostkultur-muenchen.de
Beginn 19.30 Uhr
Dauer ca. 60 Min.

Jeder kommt auf eigene Verantwortung

Pinnwand (2)


Die Pinnwand ist nur für eingeloggte Mitglieder sichtbar. Log dich ein oder melde dich an, um die Einträge zu sehen!

Anmeldungen (2)


Die Teilnehmerliste ist nur für eingeloggte Mitglieder sichtbar. Log dich ein oder melde dich an, um die Teilnehmer zu sehen!
Anmeldungen 2

Donnerstag, 06.02.2020 19:15 Uhr

München

Lesung & Vortrag


Eventinformationen


Kosten
keine

Teilnehmer 2 (2 Männer und keine Frauen )

Max. Teilnehmer Keine Teilnehmerbegrenzung

Max. Begleitpersonen 5

Zum Event anmelden
Events der Initiatorin »

Andere Events von Initiatoren aus München, Bogenhausen

Bilder

Die Bildergalerien sind nur für eingeloggte Mitglieder sichtbar.

Alle Single-Events am selben Tag 24 Events

  • Profilfoto
    Initiatorin

    BrightEyes (59)

  • Profilfoto
    Initiator

    michael_mue (70)

  • Profilfoto
    Initiatorin

    Curlew (52)

  • Profilfoto
    Initiator

    Mister Music (53)

  • Profilfoto
    Initiatorin

    katimuc (56)

  • Profilfoto
    Initiatorin

    schneckl (57)

  • Profilfoto
    Initiatorin

    JaneDoe (62)

  • Profilfoto
    Initiatorin

    Alberg2017 (61)

  • Profilfoto
    Initiatorin

    Sansibar1 (59)

  • Profilfoto
    Initiatorin

    *Manon* (62)

  • Profilfoto
    Initiatorin

    Taschentick (52)

  • Profilfoto
    Initiatorin

    APhönix25 (58)

  • Profilfoto
    Initiatorin

    SweetNovember (64)

  • 19:00 Uhr

    Profilfoto
    Initiator

    Walzerkönig (55)

  • Profilfoto
    Initiatorin

    Lebensfreude_01 (68)

  • Profilfoto
    Initiatorin

    Aufimuasi (48)

    Dieses Event hatte keine Anmeldungen
  • Profilfoto
    Initiatorin

    Glückskind84 (59)

  • Profilfoto
    Initiator

    madaxx (55)

  • Profilfoto
    Initiator

    MGRiese (56)

    Dieses Event hatte keine Anmeldungen
  • Profilfoto
    Initiatorin

    keep_smiling (54)

  • Profilfoto
    Initiatorin

    kultur und natur (60)

    Dieses Event hatte keine Anmeldungen
  • Profilfoto
    Initiator

    au_chris (71)

  • Profilfoto
    Initiatorin

    jardin (65)

  • Profilfoto
    Initiator

    High Five (67)

Single-Events am nächsten Tag »