Engel- und Hirtenwanderung, ...Acht mit Macht!

Bestätigungsevent Engel- und Hirtenwanderung, ...Acht mit Macht!

Und es waren Hirten in derselben Gegend auf dem Felde bei den Hürden, die hüteten des Nachts ihre Herde. Und siehe, des Herrn Engel trat zu ihnen, und die Klarheit des Herrn leuchtete um sie; und sie fürchteten sich sehr. Und der Engel sprach zu ihnen: Fürchtet euch nicht! siehe, ich verkündige euch große Freude, die allem Volk widerfahren wird; denn euch ist heute der Heiland geboren, welcher ist Christus, der Herr, in der Stadt Davids. Und das habt zum Zeichen: ihr werdet finden das Kind in Windeln gewickelt und in einer Krippe liegen.

Na dann gehen wir doch mal los und suchen es...

----- ------- -------

- Zugefrorene Seen im Schlaubetal (vom Betreten der Eisfläche wird dennoch abgeraten)
- Rote Nasen (evtl. mit Schminke)
- eine 15-16 km lange Wanderung (konstant)
- Trompetenklänge in der Stille (wenn die Ventile nicht klemmen)
- ein Försterfriedhof (wen wir in diesem Jahr dort ausgraben??)
- Auf dem Rückweg ein Scheinwerfer, dessen Schein Alexander Gerst die Rückkehr zur Erde erleichtert haben dürfte
- leckerste Feuerzangenbowle "vom Lande"
- ein Blitzer auf der Hinfahrt

...

- ...und natürlich gehört auch die unschaffbar fette halbe Ente in der Bremsdorfer Mühle (inkl. muffiger Bedienung) mit dazu. Wer lieber von lebenden ganzen Bio-Gänsen gezwickt werden möchte, ist beim Mittagessen ebenfalls gut aufgehoben.

Um eine allzu harmonische Teilnehmerinnenzusammensetzung zu verhindern, muss dieses Event als Bestätigungsevent laufen. Hierfür bitte ich aus traditionellem Interesse um Verständnis... :-))

Anfahrtsbeschreibung:
Darum kümmert sich der ortskundige Veranstalter als Beifahrer (überwiegend freundlich)...mit Glühwein zwischen kuscheligen Damen... :-)

PS: Ich bitte nochmals um Nachsicht und Verständnis, dass die geringe Teilnehmeranzahl dieses Events dazu führen wird, dass nicht alle Interessenten mitkommen werden. Der Anmeldezeitpunkt wird bei der Auswahl nachrangig sein....Weihnachten ist ein "Ding" mit Traditionen...auch bei den BeSis.

Pinnwand (0)


Die Pinnwand ist nur für eingeloggte Mitglieder sichtbar. Log dich ein oder melde dich an, um die Einträge zu sehen!

Anmeldungen (10)


Die Teilnehmerliste ist nur für eingeloggte Mitglieder sichtbar. Log dich ein oder melde dich an, um die Teilnehmer zu sehen!
Anmeldungen 10

Donnerstag, 26.12.2019 09:15 Uhr

Schlaubetal

Gesundheit & Wellness


Eventinformationen


Anmeldeschluss Donnerstag, 19.12.2019 22:00 Uhr

Kosten
5 EUR Kraftstoff und eigene Kosten für mittelmäßige Verpflegung inder Bremsdorfer Mühle

Teilnehmer 10 (5 Männer und 5 Frauen )

Max. Teilnehmer 10 (ausgebucht)

Max. Begleitpersonen 1

Zum Event anmelden
Events des Initiators »

Andere Events von Initiatoren aus Berlin, Hermsdorf

Bilder

Die Bildergalerien sind nur für eingeloggte Mitglieder sichtbar.

Alle Single-Events am selben Tag 21 Events

  • Profilfoto
    Initiatorin

    Karlie (62)

    Dieses Event hatte keine Anmeldungen
  • Profilfoto
    Initiatorin

    Pomp (51)

  • Profilfoto
    Initiatorin

    Waiting_for (56)

  • Profilfoto
    Initiator

    Bergwanderer68 (56)

  • Profilfoto
    Initiatorin

    Frau XY (67)

  • Profilfoto
    Initiatorin

    Olmika (69)

  • Profilfoto
    Initiator

    madaxx (55)

  • Profilfoto
    Initiator

    Ro-Bo (47)

    Dieses Event hatte keine Anmeldungen
  • Profilfoto
    Initiatorin

    Keladry (54)

  • Profilfoto
    Initiatorin

    Susanne T. (68)

  • Profilfoto
    Initiatorin

    Cornelia (63)

  • Profilfoto
    Initiator

    happy hours (66)

  • Profilfoto
    Initiatorin

    RW59 (65)

  • Profilfoto
    Initiatorin

    Cornelia (63)

  • Profilfoto
    Initiator

    Hardy Hamster (55)

  • Profilfoto
    Initiator

    baufelix (54)

  • Profilfoto
    Initiator

    daCaboVerde (62)

  • Profilfoto
    Initiatorin

    Marie7 (68)

  • Profilfoto
    Initiatorin

    Eve33 (53)

  • Profilfoto
    Initiatorin

    Miteinand (66)

  • Profilfoto
    Initiatorin

    Conny67 (57)

Single-Events am nächsten Tag »